NEUIGKEITEN

Höttingführung für alle

Am 24. Mai 2024 um 16.00 Uhr findet wieder eine offene Höttingführung statt.
Kosten: 18 Euro pro Person, Treffpunkt: Vor der Neuen Höttinger Kirche (Ende Höttinger Gasse)
Nur mit Voranmeldung unter:
[email protected] oder 0664 1112381
Tolle Führung vor allem für Einheimische!

Hötting Führung für Einheimische

Frauenpower in der Hofkirche

Lust auf eine Spezialführung in der Hofkirche? Die Frauen stehen im Mittelpunkt dieser Führung und davon gibt es in der Hofkirche ja nicht wenige. Neben Geschichten zu den acht weiblichen Bronzefiguren des Kaisergrabmals, kommt auch die Liebesgeschichte von Philippine Welser und Erzherzog Ferdinand II. nicht zu kurz. Auch die Stifterin des Altars - Kaiserin Maria Theresia - ist Teil dieser Führung.

Elisabeth von Görz-Tirol, Hofkirche

Welttag der Fremdenführer

Februar 2024
Am 24. Februar 2024 ist es wieder soweit - Welttag der Fremdenführer: kostenlose Führungen aller Art finden statt in Innsbruck, Hall, Schwaz, Kufstein, Kitzbühel ...
Anmeldung einfach unter dem link: https://www.austriaguides.tirol/welttag/

Welttag der Fremdenführer, Hötting

Stadtführung Hall

Juli 2023
Ab jetzt ist es auch möglich, mit mir durch die wunderschöne Stadt Hall zu spazieren. Die Haller Altstadt ist doppelt so groß wie jene von Innsbruck und ist auch eine mittelalterliche Stadt vollgespickt mit sehr schönen Häusern, Kirchen und vielen Geschichten.

Hall in Tirol Stadtführung

Figur vom Leopoldsbrunnen kehrt wieder zurück!

25. April 2023
Der vom Leopoldsbrunnen in Innsbruck gestohlene Putto wurde am 24.4.2023 im Osten Innsbrucks von einem Spaziergänger an der Innpromenade wiedergefunden. Er schaut sehr gechillt aus und er ist wohlerhalten. Schon bald wird er wieder bei seinen drei Brüdern am Brunnen zu sehen sein.


Leopoldsbrunnen, Putto, Caspar Gras

Einer der Putti vom Leopoldsbrunnen in Innsbruck wurde gestohlen

19. April 2023
Am Sonntag, 16. April 2023, konnte ich im Zuge einer Stadtführung den Diebstahl einer der Putti am Leopoldsbrunnen aufdecken. Berichte in diversen Printmedien und ein Beitrag bei Servus TV waren die Folge. Was für eine aufregende Zeit!

Innsbruck Leopoldsbrunnen Servus TV